Zu Inhalt springen
LiPo-Akku-Weihnachtsverkauf
Sparen Sie bis zu 60 %, kaufen Sie frühzeitig ein >
LiPo-Akku-Weihnachtsverkauf
Sparen Sie bis zu 60 %, kaufen Sie frühzeitig ein >

Was sind die Vorteile von 4WD gegenüber 2WD in RC-Cars?

4WD, kurz für Allradantrieb, ist eine Art Fahrzeugantriebsstrang, der es allen vier Rädern ermöglicht, gleichzeitig Kraft vom Motor zu erhalten. Dies bietet eine erhöhte Traktion unter schwierigen Fahrbedingungen wie Schlamm, Eis und Sand. Während Allradantrieb bei Offroad-Enthusiasten immer beliebter wird, kann er auch eine unverzichtbare Ergänzung für Alltagsfahrer sein, die sich häufig in unwegsamem Gelände oder bei schlechtem Wetter aufhalten. In diesem Blogbeitrag werden wir untersuchen, wie der Allradantrieb funktioniert.

Was ist Allradantrieb?

4WD steht für Allradantrieb. Dabei handelt es sich um ein System, das es allen vier Rädern eines Fahrzeugs ermöglicht, gleichzeitig Strom vom Motor zu erhalten. Dies kann für eine bessere Traktion auf rutschigem Untergrund oder im Gelände sorgen.

Während Fahrzeuge mit Zweiradantrieb die Kraft entweder auf die Vorder- oder Hinterräder übertragen, übertragen Fahrzeuge mit Allradantrieb die Kraft auf alle vier Räder. Dies kann dem RC-Spieler insbesondere in schwierigem Gelände mehr Kontrolle und Stabilität geben. Es gibt zwei Haupttypen von Allradantriebssystemen: Vollzeit- und Teilzeitantrieb.

Permanente Allradantriebssysteme sind für den Einsatz auf allen Geländearten, einschließlich befestigter Straßen, konzipiert. Sie verfügen typischerweise über ein Mittendifferenzial, das die Kraft gleichmäßig auf die Vorder- und Hinterachse verteilt. Einige permanente Allradantriebssysteme verfügen auch über Gänge mit niedriger Gangstufe, die für anspruchsvollere Geländebedingungen verwendet werden können.

Teilzeit-Allradantriebssysteme sind typischerweise in Lastkraftwagen zu finden. Sie sind in erster Linie für den Einsatz auf der Straße konzipiert, können aber bei Bedarf auch im Gelände eingesetzt werden. Diese Systeme verfügen nicht über ein Mittendifferenzial und können daher nicht ohne Beschädigung des Antriebsstrangs mit hoher Geschwindigkeit auf trockener Fahrbahn gefahren werden. Beim Einschalten des Allradantriebs werden die Vorder- und Hinterachsen miteinander verriegelt, sodass sie sich mit der gleichen Geschwindigkeit drehen.

Wie funktioniert der Allradantrieb?

4WD oder Allradantrieb ist ein System, das es allen vier Rädern eines Fahrzeugs ermöglicht, gleichzeitig Kraft vom Motor zu erhalten. Der Allradantrieb kann aktiviert werden, während das Fahrzeug steht oder während es fährt. Wenn der Allradantrieb aktiviert ist, arbeiten die Räder zusammen, um auf rutschigem oder rauem Untergrund für mehr Traktion und Stabilität zu sorgen.

Allradantriebssysteme wurden ursprünglich für Geländefahrzeuge entwickelt. Bei widrigen Wetterbedingungen wie Schnee oder Eis kann der Allradantrieb sehr hilfreich sein. Es kann auch zum Ziehen schwerer Lasten oder Anhänger nützlich sein.

Wenn Sie nur Driften spielen, ist ein Zweiradantrieb besser geeignet und der Preis ist in der Regel günstiger.

9500 mAh 6s Lipo-Akku für Allradantrieb

9500mah 6s Lipo-Batterie für 4WD “ ist eine Batterie, die speziell für den Einsatz in Fahrzeugen mit Allradantrieb entwickelt wurde. Diese Art von Batterie wird häufig in RC-Cars und -Trucks verwendet, da sie die für den Betrieb des Fahrzeugs erforderliche Leistung liefern und gleichzeitig den Strapazen des Offroad-Fahrens standhalten können.

9500 mAh 6s Lipo-Akku für Allradantrieb

Wenn Sie an einem 9500-mAh-6-S-Lipo-Akku für Allradantrieb interessiert sind, wenden Sie sich bitte an CNHL, um mehr zu erfahren .

Vorheriger Artikel Wie schnell fährt der Traxxas Emaxx?

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder

CNHL Lipo-Batterien

Ziel von CNHL ist es, allen Hobby-Enthusiasten hochwertige Li-Po-Akkus und RC-Produkte mit exzellentem Kundenservice und wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten

ALLE ANSEHEN
TOP